LEBE natürlich Magazin 2015-1 LEBE natürlich das Magazin für Natur und Therapie - ist eine Initiative des Vereins Netzwerk Gesundheit. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Informationen rund um das Thema Einsatz von Natursubstanzen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Jahresabonnement - durch eine Mitgliedschaft beim Verein Netzwerk Gesundheit erhalten Sie das Magazin viermal jährlich frei Haus geliefert! Der Beitrag für eine Jahresmitgliedschaft beträgt lediglich € 20,- im Jahr.
Interesse? Kontaktieren Sie uns - wir freuen uns auf Sie!

Das LEBE natürlich Magazin zum download!

Drucken

Agaricus - Der Sonnenpilz aus Brasilien

Der Sonnen- oder Mandelpilz ist seit langem als Speisepilz in Verwendung. Eine schmackhafte Champignonsorte, wie es viele gibt, möchte man meinen. Dennoch ist er etwas ganz besonderes! "Göttlicher Pilz" oder "Pilz des Lebens" nennen ihn die Brasilianer und das kommt nicht von ungefähr. Der ABM, wie er bei uns kurz genannt wird, enthält die höchste Konzentration von immunfördernden Polysacchariden, die in Pilzen überhaupt vorkommt. Er ist daher ein echter Heil- oder Medizinalpilz für Mensch und Tier.

weiterlesen...

Drucken

Café Kogi - Der Urwaldkaffee der Hüter der Erde

Die Kogi sind ein Indianervolk in den Bergen der Sierra Nevada de Santa Marta in Columbien. Sie nennen sich selbst die Großen Brüder. Wir sind für sie die Kleinen Brüder. Eine interessante Betrachtungsweise, doch angesichts des Zustands unserer Erde kann man dem eigentlich nur beipflichten. Als die Spanier vor 500 Jahren Südamerika eroberten, lebten dort die Azteken, die Inka – und die Kogi. Abgeschottet von der Zivilisation bewahrten sie ihre ursprüngliche Lebensweise, ihre Riten und ihren Auftrag in dieser Welt: Die Kogi sehen sich als die Hüter der Erde.
Eine Aufgabe, die bedroht ist. Darum bringen sie uns ihren Café Kogi, den ungewöhnlichsten und besten Kaffee überhaupt.

weiterlesen...

Drucken

Heilpilze - Anti-Aging für den Mann

Viele Jahre lang bleibt die Prostata unbemerkt. Doch mit zunehmendem Alter neigt sie zur Vergößerung. Damit beginnen oft massive Probleme, führt doch die Harnröhre mitten hindurch. Harnblockade und ständige Entzündungen sind Folgen des Staus. Allerdings kann Mann sich selbsthelfen. Mit Naturmitteln wie Heilpilzen und bewährten Pflanzenhormonen.

weiterlesen...

Drucken

Herzgesundheit - Die Kunst lange und besser zu Leben

Hätte ich früher gewusst, wie großartig Naturmittel und Vitamine in der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wirken können, hätte ich diesem Wissen mein Leben gewidmet. Damit hätte ich viel mehr Menschen helfen können als mit meinen Herztransplantationen" sagte Prof. Christiaan Barnard (1922-2001). Er war der erste Chirurg, der 1966 erfolgreich ein menschliches Herz verpflanzte.
Wenn selbst Ikonen der Schulmedizin, wie Prof. Christiaan Barnard, sich positiv zur Naturmedizin äußern, setzt das zweierlei voraus: 1. Es muss schon wirklich etwas dran sein und 2. Man muss damit warten, bis man pensioniert ist.

weiterlesen...

Drucken

Histamin-Intoleranz

Störung mit vielen Gesichtern viele sind Betroffen, doch nur wenige erkennen, was hinter ihrenSymptomen liegt. Metallischer Geschmack im Mund, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen, Durchfall, Blähungen, rote Flecken im Gesicht sind Warnsignale. Sie müssen aber nicht gemeinsam auftreten, was das Erkennen einer Histaminproblematik noch schwieriger macht. Selbst Beschwerden wie hoher Puls, Herzrasen oder Diabetes ja sogar Rheuma und Autoimmunerkrankungen können auf Histamin zurückzuführen sein. Zeit zu handeln!

weiterlesen...